Häufig gestellte Fragen

Mikrobiom-Test von Atlas

Was ist das Mikrobiom?

Das Mikrobiom ist eine Gemeinschaft von Bakterien, die im Darm leben. Heute wissen wir, dass über 1.000 verschiedene Arten von Mikroben im menschlichen Darm aktiv sind. Dank großer technologischer Fortschritte ist es nun möglich, das Mikrobiom mittels 16S rRNA-Sequenzierung genau zu analysieren, um diese Bakterien anhand ihrer DNA zu identifizieren. Tatsächlich übersteigen die Gene im menschlichen Mikrobiom die Gene im menschlichen Körper um 100 zu 1.

Darmbakterien sind Teil einer großen Gruppe von Mikroben, die wichtige Aufgaben für den menschlichen Körper wie Verdauung und Abbau von Ballaststoffen, die Synthese von Vitaminen und wichtigen chemischen Verbindungen sowie den Schutz des Körpers vor Entzündungen übernehmen. Manche Bakterien können zur Entstehung bestimmter Krankheiten beitragen, bei den meisten Arten jedoch nur, wenn sie in ungewöhnlichen Mengen auftreten. Wenn das Mikrobiom ausgeglichen ist, kann es das Eindringen und das Überwachsen potenziell pathogener Bakterien verhindern und so die allgemeine Gesundheit fördern.

Warum sollte ich einen Mikrobiom-Test machen?

Der Mikrobiom-Test von Atlas analysiert die vorhandenen Bakterienarten und deren Anteil im gesamten Mikrobiom. Er gibt Auskunft über die verschiedenen Funktionen Ihrer Darmbakterien, zum Beispiel darüber, in welchem Maße sie Sie vor bestimmten Krankheiten und Entzündungen schützen und welche Vitamine sie synthetisieren. Sie erhalten auch Empfehlungen dazu, wie Sie durch das Hinzufügen bestimmter Lebensmittel zu Ihrer Ernährung das Gleichgewicht Ihres Mikrobioms verbessern und aufrechterhalten können.

Können Kinder den Mikrobiom-Test von Atlas machen?

Nein. Der Mikrobiom-Test von Atlas ist nur für die Verwendung durch Erwachsene über 18 Jahre geeignet. Das Mikrobiom von Kindern verändert und entwickelt sich während des Säuglings-, Kindes- und Jugendalters, und dies wird in unserem Auswertungssystem nicht berücksichtigt, weshalb unser Test nicht für Kinder geeignet ist.

Was ist der Unterschied zwischen diesem Test und einer Labor-Analyse?

Atlas verwendet zur Analyse der Darmbakterien fortschrittliche Technologien. Im Gegensatz zu herkömmlichen Laboranalysen ermittelt der Mikrobiom-Test von Atlas nicht nur qualitativ die Zusammensetzung der Bakterien, sondern auch den Anteil der verschiedenen Bakterienarten im Mikrobiom: Die für den Atlas-Test verwendete 16S rRNA-Sequenzierung ist empfindlicher: Sie kann Bakterien nachweisen, die nicht in Petrischalen kultiviert werden können (die Methode, die routinemäßig von Laboratorien zur Analyse von Stuhlproben verwendet wird).

Woher wissen wir, welche Bakterien Ihrer Gesundheit schaden?

In den letzten zehn Jahren wurden mehr als 20.000 wissenschaftliche Artikel über das Darmmikrobiom und seinen Zusammenhang mit verschiedenen Gesundheitszuständen veröffentlicht. Jeden Monat werden neue Forschungsergebnisse auf diesem Gebiet veröffentlicht. Wir haben diese Publikationen genutzt, um ein Analysesystem zu entwickeln, das jetzt in unserem Mikrobiom-Test vorgestellt wird.

Die Forschungen haben ergeben, dass Bakterien im Mikrobiom nicht einfach „gute“ oder „schlechte“ Bakterien sind. Vielmehr hängt die Art und Weise, wie Mikroben Gesundheit oder Krankheit beeinflussen, von ihrer Häufigkeit in der gesamten Gemeinschaft ab und wie sie zueinander in Beziehung stehen. Die Empfehlungen auf Ihrem persönlichen Account wurden auf Grundlage der Mikrobiomforschung von Ärzten und Wissenschaftlern entwickelt.

Sollte ich eine spezielle Diät einhalten, bevor ich den Test mache?

Nein, Sie sollten Ihre Ernährung nicht umstellen. Ernähren Sie sich so, wie Sie es normalerweise tun – so können wir uns ein genaues Bild von Ihrem „normalen“ Mikrobiom machen und Empfehlungen erstellen, wie man es verbessern oder erhalten kann.

Kann ich den Test machen, wenn ich krank bin, oder Medikamente einnehme?

Wir empfehlen Ihnen, eine Stuhlprobe zu entnehmen, wenn keine gastrointestinalen Symptome auftreten. Wenn Sie darüber hinaus Antibiotika oder NSAR unter direkter Beobachtung eingenommen oder sich einer Operation unterzogen haben, dann warten Sie bitte mindestens drei Monate, bevor Sie den Mikrobiomtest von Atlas Biomed durchführen.

If Wenn gastrointestinale Symptome und Medikamente Teil Ihres täglichen Lebens sind, können Sie den Test durchführen, ohne zu warten. Der Grund dafür ist, dass Sie uns eine Probe auf der Grundlage des bestmöglichen Normalzustandes Ihres Mikrobioms zur Verfügung stellen würden. Wenn Ihre Symptome und Medikamente nur von vorübergehender Dauer sind und Sie unseren Mikrobiom-Test durchführen, sind die angegebenen Ergebnisse sowie die Ernährungsempfehlungen möglicherweise nicht mehr gültig, sobald die Einnahme Ihrer Medikamente abgeschlossen ist oder die Symptome verschwunden sind; denn Ihr Mikrobiom kann sich während der Einnahme von Medikamenten oder Krankheitsausbrüchen drastisch verändern.

Wo bekomme ich meine Ergebnisse?

Ihre Mikrobiom-Testergebnisse werden auf Ihrem persönlichen Online-Account unter https://atlasbiomed.com/account verfügbar sein. Zur Zweckmäßigkeit erhalten Sie auch Zugriff auf die Rohdaten mit Ihrer Bakterienzusammensetzung.

Wann bekomme ich meine Ergebnisse?

Ihre Ergebnisse werden auf Ihren persönlichen Account circa 4–6 Wochen nach Eintreffen Ihrer Probe im Labor hochgeladen.

Zahlung und Lieferung

Wie bestelle ich den Test?

Gehen Sie auf https://atlasbiomed.com/cart und wählen Sie den Test oder das gewünschte Paket. Sie werden zu einem sicheren Online-Zahlungs- und Bestellservice weitergeleitet. Geben Sie Ihre Zahlungs- und Versanddaten ein und folgen Sie den Anweisungen, um Ihre Zahlung zu bestätigen.

Ihr Test wird an Ihre Tür geliefert. Wenn Sie Ihre Probe in das Kit gelegt haben, legen Sie alles in den Biohazard-Beutel, versiegeln Sie die voradressierte Box und senden Sie diese an uns zurück.

In welchen Ländern kann ich den Test bestellen?

Die Tests von Atlas sind derzeit in folgenden Ländern verfügbar:

Österreich

Belgien

Kanada

Deutschland

Dänemark

Finnland

Ungarn

Irland

Italien

Luxemburg

Norwegen

Die Niederlande

Polen

Russland

Schweden

Türkei

Vereinigtes Königreich

Wenn Sie in ein anderes Land bestellen möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht an [email protected]. Darüber hinaus können Sie den Mikrobiom-Test von Atlas in Deutschland bestellen.

Wie bezahle ich Atlas-Tests?

Unsere Tests werden online verkauft. Für die Zahlung benötigen Sie eine Kreditkarte (Visa/Mastercard). Gehen Sie auf https://atlasbiomed.com/cart und wählen Sie den Test oder das gewünschte Paket, folgen Sie dann den Anleitungen auf dem Bildschirm.

Ich bin unter 18 Jahre alt. Kann ich den Test machen?

Dieser Test ist ausschließlich für Personen ab 18 Jahren bestimmt.

Kann ich Atlas-Tests als Geschenk bestellen?

Ja, Atlas-Tests sind einzigartige und interessante Geschenke. Wenn Sie den Test als Geschenk bestellen, können Sie ihn entweder an sich selbst schicken lassen und persönlich verschenken oder die Lieferdaten (Name und Adresse) der Person, für die er bestimmt ist, angeben. Bitte beachten Sie, dass wir derzeit keine Geschenkverpackungen anbieten.

Die Wissenschaft

Was ist ein Gen?

Ein Gen ist ein Molekülsegment der Desoxyribonukleinsäure (DNA). Gene sind verantwortlich für die Struktur der Proteine im Körper. Der Genotyp einer Person besteht aus allen Genen des Körpers, die zusammen alle Informationen und individuellen Eigenschaften des Organismus enthalten.

Was ist DNA?

DNA, auch bekannt als Desoxyribonukleinsäure, ist in jeder der Billionen Zellen Ihres Körpers enthalten. Sie dient als Blaupause, die alle physischen Eigenschaften aller Lebewesen, einschließlich Ihnen, bestimmt! Sie sieht aus wie eine verdrehte Leiter oder, wie Wissenschaftler es nennen, eine „Doppelhelix“. Diese genetische Information wurde von Ihren Eltern weitergegeben, weshalb sie „erblich“ ist, was Sie völlig einzigartig macht.

DNA enthält Informationen über die Struktur verschiedener Arten von RNA und Proteinen. Sie besteht aus vier Nukleotiden, bekannt als Adenin, Guanin, Thymin und Cytosin oder kurz A, G, T, C. Sie sind in einem bestimmten Muster miteinander verbunden: Adenin bindet sich nur an Thymin und Guanin nur an Cytosin. Diese Nukleotide kodieren Informationen über jedes Protein im Körper und bestimmen so den Phänotyp einer Person (d.h. die Menge der beobachtbaren Eigenschaften).

Was ist RNA?

Ribonukleinsäure (RNA) ist eines der drei grundlegenden Makromoleküle, die in den Zellen aller Lebewesen enthalten sind. Es besteht aus einer langen Kette, deren Glieder als Nukleotide bezeichnet werden. Bei der Transkription (im Zellkern) werden nRNA-Ketten gebildet, die einen exakten Teil der DNA „widerspiegeln“ und die weitere Synthese von kodierten Proteinen ermöglichen. Diesem Prozess folgt die Translation, die zwei weitere RNA-Typen umfasst: tRNA und rRNA. Das RNA-Makromolekül dient im Wesentlichen als Botenstoff zwischen dem Kern mit der DNA und der Zelle als Herstellungsstation für Proteine.

Was ist ein Genom?

Das menschliche Genom ist eine Sammlung von Erbmaterial, das aus 20.000 bis 25.000 Genen besteht. Das menschliche Genom besteht aus mitochondrialer DNA und 23 Chromosomenpaaren im Zellkern.

Was ist eine häufige/multifaktorielle Erkrankung?

Multifaktorielle Erkrankungen sind häufige Erkrankungen (d.h. Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit und Diabetes), die durch mehrere Faktoren ausgelöst werden, darunter Gene und externe Faktoren wie Umgebung, Ernährung und Lebensstil.

Solche Erkrankungen sind das Ergebnis der Interaktion zwischen mehreren genetischen und externen Faktoren, die zu einer familiären Veranlagung für die Krankheit führen, und das ohne ein klares Mendel’sches Vererbungsmuster (z.B. klassisch genetisch).

Was ist ein Risikofaktor für Krankheiten?

Ein Risikofaktor ist ein biologisches Merkmal oder etwas in der Umgebung einer Person, das die Wahrscheinlichkeit erhöht, eine bestimmte Krankheit zu entwickeln.

Es ist eine allgemeine Regel, dass Krankheiten unter dem Einfluss einer Kombination von Risikofaktoren entstehen, deren Zahl steigt. In den 1960er Jahren gab es etwa 1.000 bekannte Risikofaktoren, heute sind es etwa 3.000.

Typen von Risikofaktoren:

– externe (z.B. Umgebung, wirtschaftliche Situation, Beruf)

– Merkmale des menschlichen Körpers (z.B. erhöhtes Blutcholesterin, arterielle Hypertonie, erbliche Veranlagung)

– Lebensstil (Rauchen, Ernährung, Bewegung)

Das Krankheitsrisiko ist die Summe aller Risikofaktoren, weshalb Atlas-Nutzer eingeladen werden, an einer Gesundheits- und Lebensstil-Studie zur genauesten Bewertung ihrer individuellen Risiken teilzunehmen.

Wer hat die Tests von Atlas entwickelt?

Unsere Tests wurden von einem Team aus Bioinformatikern, Ärzten, Wissenschaftlern und IT-Experten entwickelt. Das Wissenschaftliche Kuratorium des Unternehmens besteht aus internationalen Wissenschaftlern aus den Bereichen Medizin und Biologie.

Erfahren Sie mehr über Atlas Biomed und unser Team hier.
  • Mikrobiom-Test von Atlas
  • Zahlung und Lieferung
  • Die Wissenschaft